Förderperiode 2014 - 2020

5. Aufruf

Der nun mittlerweile 5. Aufruf endete am 4.08.2017 mit insgesamt 24 eingereichten Projekten. Aufgerufen waren wieder die Maßnahmenbereiche „Wirtschaft", „Ländliche Bausubstanz" , "Umwelt und natürliche Ressourcen" und „Daseinsvorsorge und Gesellschaft". Insgesamt wurde ein Budget von 2,4 Mio. € bereit gestellt. In der Sitzung des Koordinierungskreises am 29.08.2017 im Dorfgemeinschaftshaus "Mohr" in Ruppersdorf wurden alle Projekte mit einer Gesamtsumme von 864.990 € zur Förderung ausgewählt. 

Projekte mit positivem Votum

4. Aufruf

Am 03.04.2017 endete der 4. Projektaufruf, der erste in 2017, der Region Kottmar. Aufgerufen waren u.a. die Maßnahmenbereiche „Wirtschaft", „Ländliche Bausubstanz" und „Daseinsvorsorge und Gesellschaft". Insgesamt wurde ein Budget von 698.327 € bereit gestellt. Am 27.04.2017 traf sich der Koordinierungskreis in Herrnhut zur Beratung und Auswahl der eingereichten Anträge auf Förderung. Es standen 16 Projekte zur Bewertung, davon konnten 13 Vorhaben ausgewählt werden. Damit gab der KK eine Summe von 392.884 € zur Förderung frei. 

Projekte mit positivem Votum

Nicht ausgewählte Projekte

 

3. Aufruf

Am 22.08.2016 endete der 3. Projektaufruf der Region Kottmar für das Jahr 2016. Aufgerufen waren u.a. die Maßnahmenbereiche „Wirtschaft", „Ländliche Bausubstanz" und „Umwelt/natürliche Ressourcen" Insgesamt wurde ein Budget von 620.564 € bereit gestellt. Am 13.09.2016 traf sich der Koordinierungskreis in Ruppersdorf zur Beratung und Auswahl der eingereichten Anträge auf Förderung. Es standen 19 Projekte zur Bewertung, davon konnten 17 Vorhaben ausgewählt werden. Damit gab der KK eine Summe von 532.304 € zur Förderung frei. 

Projekte mit positivem Votum

Nicht ausgewählte Projekte

 

2. Aufruf

Der erste Aufruf endete am 27.05.2016 wieder mit einer großen Resonanz und einer hohen Anzahl an qualitativ hochwertigen Projekten, die eingereicht wurden. In der Sitzung des Koordinierungskreises am 16.06.2016 konnten erneut zwölf Vorhaben ausgewählt werden. Die damit gab der KK eine Summe von 486.790 € zur Förderung frei.

Projekte mit positivem Votum

Nicht ausgewählte Projekte

 

1. Aufruf

Der erste Aufruf endete am 04.03.2016 mit einer großen Resonanz und einer Vielzahl qualitativ hochwertiger Projekte, die eingereicht worden sind. In der ersten Sitzung des Koordinierungskreises am 10.03.2016 wurden zwölf Vorhaben mit einer Gesamtsumme von 470.570 € zur Förderung ausgewählt.

Projekte mit positivem Votum

Nicht ausgewählte Projekte

 

 

Förderbilanz 2007 - 2013

Ausgelöstes Investitionsvolumen

in der Region gesamt

 

ca. 22,0 Mio. €
Fördersumme durch ILE

davon für

ca. 10,5 Mio. €
kommunale Projekte mit 56 Anträgen ca.   6,5 Mio. €
private Projekte mit 69 Anträgen ca.   4,0 Mio. €

 

Stand: 01/2014

 

 

 

 

Realisierte Projekte im Vorher-Nachher-Vergleich (Beispiele)

 

Sanierung Kirche in Eibau, OT Walddorf  

Grundhafter Ausbau "Untere Dorfstraße" in Herrnhut, OT Großhennersdorf

Umbau Scheune zu Wohngebäude in Herrnhut, OT Ruppersdorf

Sanierung / Umnutzung Vierseithof in Ebersbach-Neugersdorf, OT Ebersbach

Umbau Scheune zum Wohngebäude in Herrnhut, OT Großhennersdorf

Umbau eines leer stehenden Gebäudes zum Wohngebäude in Herrnhut, OT Ruppersdorf

Abriss / Entsiegelung einer Stallanlage in Oderwitz  

Brückenerneuerung Schulstraße in Herrnhut, OT Berthelsdorf

Umbau Scheune zu Wohngebäude in Oderwitz

Brückenerneuerung am Gemeindeamt in Herrnhut, OT Berthelsdorf

Umbau Gebäudeteil "Altes Rittergut" zu Ferienhaus in Herrnhut, OT Strahwalde